Beliebte Tattoo-Motive

Wohin man auch schaut – Tattoos entdeckt man mittlerweile fast überall. Der ganz persönliche Hautschmuck wird immer beliebter. Manche Motive sieht man häufiger als andere – wir geben Euch einen Überblick über die beliebtesten Tattoo-Motive:

Tier-Motive sind ganz weit oben mit dabei. Ob Vögel wie Schwalben oder Kolibris; Insekten wie Schmetterlinge; oder Vierbeiner wie Katzen, Bären oder Wölfe. Sie stehen für Freiheit, Lebenslust, Stärke, Zielstrebigkeit und weitere, individuelle Charaktereigenschaften; können aber auch eine Erinnerung an ein geliebtes Haustier und somit einen treuen Begleiter sein.

 

Ein überaus beliebtes Motiv sind Blumen, wie zum Beispiel Rosen. Ob nur eine einzelne Blume oder als ganzes Blumenmeer, in Kombination mit weiteren Pflanzen oder als Verzierung völlig anderer Motive. Blumen sind wundervoll zart, gleichzeitig aber auch wild. Je nach Art, Größe und Farbe können sie viele verschiedene Bedeutungen für den Träger haben.

Graphische Tattoos wie Tribals, geometrische Tattoos oder Single Line können so ziemlich alles abbilden. Ob Tiere, Astro-Motive, Gegenstände wie Diamanten oder sogar Landschaften. Hier sind dem Träger fast keine Grenzen gesetzt. Tribal-Motive wie die der Maori-Tattoos können auch eine Kultur verkörpern und auf diese Weise Geschichten weitertragen.

 

Schriftzüge in diversen Ausführungen können Gedanken und Empfindungen, Neigungen, Erinnerungen und vieles mehr ganz konkret zum Ausdruck bringen. Sie zeigen dem Betrachter ganz genau, was der Träger fühlt und welche Ansichten er teilt.

Astro-Tattoos wie Stern-Tattoos spiegeln ganz persönliche Geschichten und Charakterzüge des Trägers wider. Sie stehen unter anderem für das Schicksal und für einen vorbestimmten Weg.

Religiöse Symbole wie Kreuze stehen in der Regel für den persönlichen Glauben. Mystische Motive wie Totenköpfe können für den Tod stehen, sie werden inzwischen jedoch eher als cooler und generell positiver Tattoo-Trend angesehen.

Motive aus der Seefahrt wie Anker oder Kompasse sind besonders beliebt. Auch sie drücken persönliche Geschichten des Trägers aus, da sie vor allem für Liebe, Sehnsucht, Heim- oder Fernweh stehen.

 

In diesem Beitrag bei Cosmopolitan könnt Ihr sehen, welche Motive in der Regel wie häufig gesucht werden: Die 10 beliebtesten Tattoo-Motive