Die natürlichen Wirkstoffe von ILUZ

Wer sich unsere Homepage genauer angesehen hat, konnte bereits feststellen, dass wir für unsere Tattoo Balms hauptsächlich natürliche und vegane Wirkstoffe gewählt haben. Um unsere Premium-Qualität sicherzustellen, legen wir großen Wert auf intensive aber auch sanfte Hautpflege. Ausschlaggebend dafür sind verschiedene Inhaltsstoffe, über die wir Euch heute aufklären möchten!

 

Mandelöl

Süßmandelöl wird schonend hergestellt, sodass die wichtigen Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe nicht verloren gehen, welche dieses Wundermittel ausmachen. Das Öl beinhaltet unter anderem die Vitamine A, B, E und D sowie Kalzium, Kalium und Magnesium.
Es ist ein leichtes Öl, welches im Gegensatz zu vielen anderen Ölen nicht fettet und somit wunderbar von der Haut am ganzen Körper aufgenommen wird. Die Haut wird geschmeidig und gewinnt an Elastizität. Aufgrund seiner leichten Konsistenz kann es ebenso im Gesicht angewendet werden. Dort kann es das Hautbild verbessern und sogar als Anti-Aging Boost wirken!
Durch seine sanfte, pflegende Wirkung findet Mandelöl auch im medizinischen Bereich in der Behandlung gegen trockene und irritierte, entzündete Haut sowie Neurodermitis und Akne Anklang.

 

Sheabutter

Sheabutter ist in der Hautpflege schon länger im Trend. Zurecht, denn in ihr findet man verschiedene, hochwertige Vitamine, Mineralstoffe sowie Öl- und Fettsäuren, die allesamt zur intensiven Pflege der Haut beitragen.
Durch die regelmäßige Anwendung von Sheabutter werden die Durchblutung und die Regeneration der Haut gefördert, was nicht nur für die Behandlung von Hautirritationen, Wunden und Narbengewebe nützlich ist, sondern auch für den Anti-Aging-Bereich genutzt werden kann.
Sheabutter zieht schnell in die Haut ein und macht sie geschmeidig. Sie hinterlässt einen sehr feinen Film auf ihr, der vor äußeren Einflüssen wie Wind, Sonne und Kälte schützt.

 

Aloe Vera

Das feuchtigkeitsspendende und sehr verträgliche Gel der Heilpflanze hilft unter anderem bei Hautproblemen wie Entzündungen, Wunden, Verbrennungen, Erfrierungen und Insektenstichen.
Aloe Vera enthält vor allem Wasser, Mono- und Polysaccharide sowie weitere entzündungshemmende, antibakteriell und antioxidativ wirkende Enzyme und Aminosäuren. Durch diese Verbindungen hat es auf der Haut eine schmerzlindernde Wirkung, es verhilft zu einer schnellen Hautneubildung und steigert die Zellteilung und damit den Heilungsprozess. Es kurbelt außerdem die Bildung von Kollagen an, das der Haut Elastizität verleiht und den Alterungsprozess hinauszögert.

 

Seekamille

Bestimmt hat jeder schon von seiner Mutter einen Kamillentee gegen Bauchschmerzen bekommen. Kamille ist einfach ein Alleskönner wenn es um Entzündungen oder Reizungen geht. So auch auf der Haut! Ihre Blüten wirken antibakteriell und beruhigend gegen Juckreiz oder Hautirritationen und verhindern die Wundinfektion. Die Wirkstoffe der Kamillenblüten sind ein ätherisches Öl, Pflanzen- und Schleimstoffe, die als Kombination das Entstehen von bestimmten Enzymen und freien Radikalen hemmen, die für Entzündungen verantwortlich sind. Trotz seiner starken Wirkung verursacht Kamille keine Nebenwirkungen, was sie als idealen Inhaltsstoff für unsere Balms ausmacht!

 

Wahnsinn, was die Natur hergibt, oder? Wir haben uns die Wirkungsweise der verschiedenen Stoffe zu Nutzen gemacht und bieten sie Euch als Power-Kombination in Form unserer Tattoo Balms. Besser geht Tattoo-Pflege nicht.