Ectoin – über Bakterien und einen umfassenden Hautschutz

Was ist eigentlich Ectoin?

Ständig liest man bei ILUZ irgendetwas von Ectoin, das den Tattoo-Balms beigefügt wurde. Was soll das eigentlich sein und wozu ist es gut?

Wir nehmen Euch ganz kurz mit in die Biochemie.
Ectoin ist ein kompatibles Solut, also eine organische Verbindung mit hoher Löslichkeit in Wasser. Es wird unter anderem von halophilen (salzliebenden) Bakterien gebildet, da es deren Wasserhaushalt optimal reguliert und so ein Austrocknen des Organismus verhindert. Es schützt sie außerdem vor extremen Umweltbedingungen, Temperaturschwankungen, hohen Salzkonzentration und UV-Strahlung.

Moment, das habt Ihr sicher schon oft bei uns gelesen – Schutz vor Austrocknung und UV-Strahlung. Genau, denn auch unsere Haut ist täglich äußeren Einflüssen wie der Sonneneinstrahlung ausgesetzt.

Mit den Eigenschaften von Ectoin können wir der Haut etwas geben, das es ihr ermöglicht, die Wasserkonzentration innerhalb der Zellen stabil zu halten.

Wie bringen wir das phänomenale, von Bakterien produzierte Solut nun auf Eure Haut?

Der wissenschaftlichen Forschung ist es gelungen, Ectoin künstlich herzustellen und somit für die Nutzung in unseren Balms zur Verfügung zu stellen. Das künstlich hergestellte Ectoin kann Abbauprozesse der Hautzellen durch äußere Einflüsse wie Hitze, Kälte und Salze mindern und trägt zur Anregung der hauteigenen Produktion von Proteinen, die vor UV-Schäden schützen, bei.

Die optimale Tattoo-Pflege vom ersten Tag an – Dank Ectoin

Dank der Verwendung von Ectoin bieten Euch die Tattoo-Pflegeprodukte von ILUZ einen einzigartigen Zellschutz für Euer Tattoo.

Das ILUZ Tattoo Healing Balm fördert die Heilung der frisch tätowierten Haut. Mit Ectoin und den weiteren konzentrierten Inhaltsstoffen Panthenol, Allantoin und Hamamelis wird eine optimale Nachsorge erreicht und die narbenlose Wundheilung beschleunigt.

Das ILUZ Tattoo Radiance Balm bewahrt das Tattoo vor dem Altern und Verblassen. Die natürlichen Wirkstoffe Mandelöl, Sheabutter, Panthenol und Aloe Vera bieten die zusätzliche Intensivpflege für die tätowierte Haut. Das enthaltene Ectoin schützt sie vor Salzen, Austrocknung sowie Hitze und Kälte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.