Neymar und seine Tattoos

Neymar da Silva Santos Júnior spielt seit 2017 für den FC Paris Saint-Germain und ist außerdem im brasilianischen WM-Kader eingesetzt. Der junge Brasilianer ist bekannt für sein typisch brasilianisches Fußballspiel, welches nicht selten mit dem von seinem Idol Ronaldinho verglichen wird.

Im Rahmen eines Interviews sprach Naymar über seine zahlreichen Tattoos. Er wisse nicht mehr genau, wie viele er unter der Haut trägt. Er schätzt die Anzahl seiner Kunstwerke auf etwa 33. Die Geschichten hinter einigen von ihnen haben wir für Euch recherchiert.

Für Neymar steht seine Familie an erster Stelle. Dies bringt er durch viele Tattoos auf seinem Körper zum Ausdruck. Auf seinem linken Oberarm steht der Schriftzug „Family“ und unter seinem Ohr findet man die römische Ziffer IV (4). Sie steht für seine Familienmitglieder und positiven und negativen Erlebnisse, die sie zusammen durchgestanden haben.

Ein besonders wichtiger Mensch in Neymars Leben ist seine Schwester Raffaela. Ihren Namen ließ er sich auf den Unterarm tätowieren. Es war eins seiner ersten Tattoos, zusammen mit dem Namen seiner Mutter Nadine.
Auf dem rechten Oberarm ist ein Portrait seiner Schwester zu finden. Neymar überraschte sie mit diesem Tattoo. Zunächst war sie geschockt, doch dann sei sie ihm sehr dankbar gewesen. Auch das Portrait seiner Mutter trägt er mittlerweile auf seinem rechten Bizeps.

 

Ein weiteres Tattoo für seine Schwester trägt Neymar auf seiner Schulter. Den Schriftzug „Sorella“, italienisch für „Schwester“ – das Gegenstück dazu trägt Raffaela auf ihrem Körper: „Fratello“, übersetzt „Bruder“.

Auf der rechten Brust trägt Neymar einen etwas verwirrenden Spruch, der wahrscheinlich eine sehr persönliche Bedeutung hat:
„Toda arma… e toda linguia… Bola que ésua… que nao ésua…“

Übersetzt bedeutet der Spruch in etwa „Jede Waffe…und jede Zunge…der Ball, der dir gehört, gehört nicht dir“. Der Hintergrund, auf dem dieser Spruch tätowiert ist, fällt nicht gleich auf – es ist das Wort „Rei“ – König. Für Neymar ist es ein Ritual, diesen Satz für seinen Vater vor jedem Fußballspiel in seine Gebete einzubeziehen.

Kurz über dem Ellenbogen trägt Neymar außerdem ein Tattoo des Auges seines Vaters.

Ein Tattoo, das ihn mit seinen Eltern verbindet, ist der Schriftzug „Love“ an der linken Hand. Seine Eltern tragen dieses Tattoo ebenfalls.

Auf dem rechten Unterarm findet man das Portrait und den Namen seines Sohnes Davi Lucca sowie dessen Geburtsdatum.

Auch auf Freundschaft legt Neymar viel Wert. Auf dem linken Arm befindet sich ein Tattoo, das eine geballte Faust zeigt. Neymar teilt dieses Tattoo mit drei Freunden. Sie alle haben das gleiche Design, aber jeder von ihnen trägt einen individuellen Satz dazu. „Faz parte da minha historia“ – „Es ist Teil meiner Geschichte“ steht unter Neymars Motiv.

Auf dem Oberkörper trägt er außerdem den Schriftzug „Por vontade de Deus, somos irmanos“ – „Nach Gottes Willen sind wir Geschwister“. Er verewigt die tiefe Freundschaft zu seiner Schwester und einem guten Freund, die beiden tragen den Spruch ebenfalls unter der Haut.

Auf seinen linken Ringfinger ließ er sich eine Königinnenkrone tätowieren, für die Frau, die er einmal heiraten wird. Eventuell könnte diese Krone irgendwann für seine Partnerin und brasilianische Schauspielerin Bruna Marquezine stehen. Auf der Hüfte trägt Neymar den Schriftzug „Neverending Love“. Die Bedeutung hinter diesem Tattoo gibt er nicht Preis, man vermutet aber, dass es etwas mit Bruna zu tun hat.

Einen ebenfalls wichtigen Teil in Neymars Leben ist sein Glauben. Seinen Unterarm zieren zwei betende Hände, darunter das Wort „Fé“ – Glaube. Es sind Hände, die um Gottes Segen bitten. Sie sollen Neymars starken Glauben an Gott verdeutlichen. Schon als Kind ging er mit der ganzen Familie gern in die Kirche. Im Nacken trägt er den Schriftzug Blessed sowie kurz darüber ein Kreuz mit Flügeln. Auf der rechten Hand zwischen Zeigefinger und Daumen trägt er ein Kreuz-Tattoo.

Auf seinem Torso begleitet ihn der portugiesische Schriftzug „Seja forte e corajoso! Nao fique desanimado, nem tenha medo, porque eu, o senhor seu deus estarei com voce em qualquer lugar para onde voce for“ der übersetzt bedeutet „Sei stark und mutig! Sei nicht entmutigt oder ängstlich, denn ich, der Herr, dein Gott, werde überall bei dir sein, wohin du auch gehst“.

Auf den Beinen trägt er jeweils die Schriftzüge „Que Deus me abençoe“ und „E me proteja“. Sie bedeuten „Möge Gott mich segnen und beschützen“.

Jeweils darunter ließ er sich sein Geburtsjahr tätowieren – 1992.

Neymar vertritt eine sehr positive Lebenseinstellung, die er ebenfalls durch Tätowierungen verdeutlicht. Da wären zum Beispiel die Schriftzüge „Osadía y Alegría“ – „Mut und Freude“ direkt an den Knöcheln. Sie stehen für sein Lebensmotto, welches ihn auch im Fußball begleitet.
Am Hals findet man den Schriftzug „Tudo passa“ – Alles passiert, alles geht vorbei. Weder gute noch schlechte Momente sind von Dauer. Neymar findet, man sollte jeden Augenblick genießen und das Leben nicht immer zu ernst nehmen. Diese Ansicht verdeutlicht er mit dem Spruch auf seinem Arm „Life is a joke“.
Für Menschen, die nicht an ihn glauben, hat er nur eine Nachricht – „Shhh“ auf seinem Zeigefinger 🙂

 

Als eigene Motivation ließ er sich „Stay strong“ auf die linke Schulter tätowieren.

Zwei seiner aktuellsten Tattoos sind ein Löwe auf dem Handrücken und ein Tiger auf dem Unterarm.

Natürlich darf die Leidenschaft Fußball nicht fehlen.
Auf Neymars linker Wade erkennt man ein interessantes Tattoo, welches seine Kindheitsträume symbolisiert: Ein kleiner Junge mit Brasilien-Kappe und Fußball unter dem Arm steht vor den Favelas in Brasilien. Er träumt von einem eigenen Haus, davon Fußball spielen zu dürfen und Titel zu gewinnen. Auch einen Fußball mit einer Krone untermalt die Liebe zum Ballsport.

Um seinen Gegnern zu zeigen, mit wem sie es zu tun haben, ließ er sich vom Tattoo-Künstler Thieres Paim auf die rechte Wade den Champions League Pokal tätowieren, den er am 06.06.2015 mit dem FC Barcelona gewann. Das Siegesdatum steht natürlich direkt darunter.

Auf dem Handgelenk trägt Neymar außerdem den Schriftzug „Rio 2016“, darunter die Olympischen Ringe. Das Tattoo symbolisiert den Fußball-Sieg Brasiliens bei den Olympischen Spielen 2016, zu dem er einen nicht unwichtigen Teil beigetragen hat.

Es gibt mit Sicherheit noch weitere Tattoos auf Neymars Körper zu entdecken. Zum Beispiel trägt er unter anderem einen Notenschlüssel auf dem Arm, einen Anker auf der linken Hand und er ließ sich viele Verzierungen stechen, die einige seiner Tattoos miteinander verbinden. Leider findet man nicht zu allen eine Hintergrundgeschichte.

Wir hoffen dennoch, dass Euch die Reise in Neymars Tattoo-Welt gefallen hat und drücken ihm und der brasilianischen Mannschaft weiterhin die Daumen!