Partner-Tattoos

„Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter“ – nach diesem Motto halten viele Tätowierte ihre Verbundenheit zu einem wichtigen Menschen mit einem Partner-Tattoo fest.

Partner-Tattoos können viele Formen und Bedeutungen haben. Ein Klassiker sind zwei Herzen, Schriftzüge oder Insider, die an gemeinsame Erlebnisse erinnern. Es muss natürlich nicht immer das gleiche Motiv sein, es können auch verschiedene Bilder oder Schriftzüge sein, die sich gegenseitig ergänzen und somit symbolisieren, dass man zueinander gehört.

Partner-Tattoos können zwei Liebende verbinden, wie zum Beispiel Stefanie Giesinger und Marcus Butler. Die beiden ließen sich jeweils auf die Innenseite ihrer Mittelfinger einen Planeten stechen.

Auch Freundschaften lassen sich auf diese Weise verewigen. Die BFFs Kylie Jenner und Jordyn Woods tragen beide jeweils ein rotes „m“ auf der Innenseite des kleinen Fingers.

Eine Beziehung, die in guten sowie schlechten Zeiten sicher niemals auseinandergehen wird, ist die der Familie. In einem unserer WM-Beiträge berichteten zum wir zum Beispiel unter anderem über Neymars Schulter-Tattoo für seine Schwester – „Sorella“. Seine Schwester Raffaela trägt das Gegenstück dazu, „Fratello“ auf ihrem Körper.

Es gibt viele Wege, einem oder mehreren wichtigen Menschen Liebe und Verbundenheit zu zeigen. Ein Partner-Tattoo ist eine der schönsten Arten, finden auch bunte.de in ihrem Artikel Die 20 schönsten Partner-Tattoos oder Jolie mit Couple Tattoos: Die schönsten Partnertattoos.