Rosen-Tattoos

Die Rose ist eins der beliebtesten Tattoo-Motive und kann in vielen verschiedenen Größen und Varianten gestochen werden.

Rosen-Tattoos haben, je nach Form und Farbe verschiedene Bedeutungen. Es gibt sie in der Regel in neun Farben, von denen jede für etwas anderes steht.

Die klassische rote Rose steht für Liebe, Sinnlichkeit, Leidenschaft und Erotik.

Die weiße Rose steht für Unschuld und Reinheit, Treue und

Die schwarze Rose steht für Mystisches, Tod und Trauer, das Überleben schlimmer Erfahrungen, somit aber auch Mut oder Rebellion.

Die lila Rose steht für Freude, Bewunderung und Spiritualität.

Die gelbe Rose steht für Freundschaft, Glück und Optimismus.

Die orange Rose steht für Hoffnung, Respekt und Dankbarkeit.

Die rosa Rose steht, für Weiblichkeit, Schönheit, Jugend und Eleganz.

Die blaue Rose steht für Unnatürliches, Mystisches, aber auch für Träume und Geheimnisse.

Die grüne Rose steht für Hoffnung, Neuanfang, das Leben und Natürlichkeit.

Eine Rose mit Dornen symbolisiert schwere Zeiten im Leben und Opfer, die man zum Beispiel für die Liebe bringen muss. Eine Rose mit Blättern wiederum soll neues Leben, Glück und Liebe repräsentieren.

Auch Rosen finden ihre Geschichte in der früheren Seefahrerei. Hatte ein Seemann eine Rose tätowiert, so sollte sie ihn an seine Frau oder Freundin, oder auch an seine geliebte Mutter erinnern und sie somit immer bei sich tragen. Rosen werden unter anderem aus diesem Grund noch gern im Old School Stil gestochen, aber auch im Realistic Stil sind sie sehr beeindruckend.

 

Das sagt die Bunte über das wunderschöne Motiv: Rosen-Tattoos: Die schönsten Motive und ihre Bedeutung

 

Wildcat wird die Firma ILUZ in den nächsten Wochen komplett übernehmen - die Marke ILUZ bleibt bestehen. Ab sofort gibt es daher unseren Tattoo Healing Balm und unseren Radiance Balm bei https://www.wildcat.de online zu kaufen und ist zusätzlich bereits in vielen Wildcat Stores erhältlich. Weitere Informationen hier. Ausblenden